Chilipaste


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 10 St. Chilis
    1/2 Paprikaschote
    3 Knoblauchzehen
    100 ml Rapsöl

    Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, 2 sehr saubere, kleine Gläser mit Schraubverschluss, Chilis waschen, Knoblauch schälen, Keim (grünen Streifen) wegschneiden, Paprikaschote halbieren, Kerne, Strunk entfernen, durchwaschen


zubereitung

1

Strunk der Chilis entfernen, halbieren. Kerne entfernen und nochmals gut durchspülen. Mit Küchenkrepp abtupfen.

2

Paprika und Chilis in kleinere Stücke schneiden. MIt dem Öl, 1/2 TL Salz und dem Knoblauch im Mixer kurz pürieren. In die Gläser füllen, gut schließen.

3

In eine Pfanne 3-Fingerhoch Wasser füllen, Gläser einstellen und im Rohr bei 140 °C rund eine Stunde einkochen lassen.

Tipp:  Chilis gibt es von mild bis sehr sehr scharf. Die Schärfe ist im weißen Rand, nicht in den Samen. Capsaicin ist der Stoff, der für die Schärfe verantwortlich ist.








probieren sie auch noch



mehr rezepte