Ölsardinen gebacken - Rezept auf kochjournal.at

Ölsardinen gebacken


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Backteig

    300 g Ölsardinen
    Ausreichend Öl zum Herausbacken


    Petersilie


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Backteig, Sardinen abtropfen lassen, Petersilie waschen, gut trocknen


zubereitung

1

Backteig nach diesem Rezept herstellen.

2

Ausreichend Öl in Topf erhitzen. Sardinen durch den Backteig ziehen und bei guter Hitze goldgelb herausbacken.

3

Herausnehmen, abtropfen lassen und auf Küchenkrepp legen.

4

Petersilie in heißem Fett rasch herausbacken und auf die gebackenen Sardinen legen. Gebackene Petersilie schmeckt übrigens sehr gut.

Tipp:  Sie können die Petersilie auch durch den Backteig ziehen und herausbacken.

Weitere Fisch Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte