www.kochjournal.at
althergebrachte, traditionelle und bodenständige Gericht


Hühner-Gemüse Allerlei mit Couscous


Zutaten


Zubereitung

Couscous:
Wasser, Salz, Butter aufkochen, zur Seite stellen. Couscous einrühren, zugedeckt einige Minuten quellen lassen. Wieder auf den Herd stellen, 3-5 Minuten fertig garen lassen.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebelringe schneiden, Tomaten einige Sekunden in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken, schälen, Strunk entfernen, in Spalten schneiden. Petersilie hacken, Paprika in breite Streifen schneiden, Melanzani halbieren, in Streifen schneiden, Karotten in feine Streifen und Fisolen in Stücke schneiden. Lauch und Zucchini in dicke Schneiden schneiden, Hühnerfilets in Würfel schneiden.
In einem größeren Topf Öl erhitzen, Zwiebeln und ganze Knoblauchzehen anrösten, umrühren. Kreuzkümmel, Koriander, Paprikapulver, 1 MS Piment dazugeben, kurz mitrösten. Melanzani und Paprika dazugeben und anbraten, Tomaten, etwas Petersilie dazugeben. Fisolen und Karotten beifügen. Safran und ca. 1/8 l Gemüsesuppe dazugeben, zudecken, etwa 25 Minuten köcheln lassen.
Hühnerfleisch beigeben und 15 Minuten noch leicht kochen lassen. Zucchini, Lauch und Minze beigeben, noch 5 Minuten mitkochen lassen, salzen, pfeffern, ev. mit etwas Vitam abschmecken. Die restliche Petersilie darüber streuen.