Semmel-Kren-Knödel - Rezept auf kochjournal.at

Semmel-Kren-Knödel


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1 Jungzwiebel
    4 EL Kren
    40 g Mehl (griffig)
    2 Ei
    125 ml Milch
    125 g Semmelwürfel
    1 EL Petersilie, fein geschnitten
    40 g Butter
    Salz, Pfeffer, Muskatnuss




zubereitung

Jungzwiebel putzen, waschen, der Länge nach halbieren, quer in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und in Butter anschwitzen, vom Herd nehmen, Petersilie einrühren. Mischung über die Semmelwürfel geben.
Milch mit den Eiern, Salz, Pfeffer und Muskatnuss versprudeln und über die Semmelwürfel gießen. Mehl und Kren dazugeben. Masse gut durchmischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
Aus der Masse mit befeuchteten Händen Knödel formen und in kochendes Salzwasser legen. Hitze reduzieren und die Knödel in schwach wallendem Wasser ca. zwölf Minuten köcheln.








probieren sie auch noch



mehr rezepte