Zwiebel-Huhneintopf

Würzig-pikant ist der Zwiebel-Huhneintopf und wärmt besonders von innen, wenn es draußen frostig ist.

Zwiebel-Huhneintopf
Foto: Matthias Lipinski / pixabay.com
  • Zutaten

1 Huhn (1,5 kg)
500 g Zwiebeln
400 ml Geflügelfond oder 600 ml Suppe
1/16 l Balsamicoessig
Öl zum Anbraten
4 Knoblauchzehen

Salz, 1 EL Honig
  • Vorbereitung

Huhn gut waschen, in kleinere Stücke zerteilen; Zwiebel schälen, fein schneiden, Knoblauch schälen, fein hacken

  • Zubereitung

Hendlstücke salzen; Öl erhitzen, Hendlstücke rundum schön anbraten, herausnehmen und warm stellen.

Zwiebeln goldbraun anrösten, gehackten Knoblauch dazugeben, Honig und Essig beifügen, gut verrühren. Hendlstücke wieder einlegen, mit Geflügelfond oder Suppe aufgießen und im Rohr schmoren.

  • Tipp

Dazu passt gut Erbsenreis.

Weitere Rezepte mit Huhn finden Sie hier.


* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Zwiebel-Huhneintopf

Wrzig-pikant ist der Zwiebel-Huhneintopf und wrmt besonders von innen, wenn es drauen frostig ist.

Zutaten:

1 Huhn (1,5 kg)
500 g Zwiebeln
400 ml Geflügelfond oder 600 ml Suppe
1/16 l Balsamicoessig
Öl zum Anbraten
4 Knoblauchzehen

Salz, 1 EL Honig
  Zwiebel-Huhneintopf
Foto: Matthias Lipinski / pixabay.com
 
Zubereitung:

Huhn gut waschen, in kleinere Stcke zerteilen; Zwiebel schlen, fein schneiden, Knoblauch schlen, fein hacken

Hendlstücke salzen; Öl erhitzen, Hendlstücke rundum schön anbraten, herausnehmen und warm stellen.

Zwiebeln goldbraun anrösten, gehackten Knoblauch dazugeben, Honig und Essig beifügen, gut verrühren. Hendlstücke wieder einlegen, mit Geflügelfond oder Suppe aufgießen und im Rohr schmoren.

Dazu passt gut Erbsenreis.

Weitere Rezepte mit Huhn finden Sie hier.