Heidenknödel

Heidenknödel
Foto: congerdesign / pixabay.com
  • Zutaten

1 kg Heidenmehl
100 g heiße Grammeln
kochendes Wasser

Salz
  • Vorbereitung

Zutaten bereitstellen

  • Zubereitung

1

Mehl in Schüssel geben, salzen, mit Grammeln vermengen und soviel kochend heißes Wasser dazu geben, dass ein kompakter, eher fester Teig entsteht.

2

Ausreichend Wasser zum Kochen bringen, salzen, kleine Knödel formen und 10-12 Minuten ziehen lassen.

3

Suppe anrichten und Heidenknödel einlegen.

  • Tipp

Man kann den Teig auch mit gerösteten Brot- oder Semmelwürfeln machen.
Weitere Gerichte mit Heidenmehl finden Sie hier.


* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Heidenkndel

Zutaten:

1 kg Heidenmehl
100 g heiße Grammeln
kochendes Wasser

Salz
  Heidenkndel
Foto: congerdesign / pixabay.com
 
Zubereitung:

Zutaten bereitstellen

  1. Mehl in Schüssel geben, salzen, mit Grammeln vermengen und soviel kochend heißes Wasser dazu geben, dass ein kompakter, eher fester Teig entsteht.

  2. Ausreichend Wasser zum Kochen bringen, salzen, kleine Knödel formen und 10-12 Minuten ziehen lassen.

  3. Suppe anrichten und Heidenknödel einlegen.

Man kann den Teig auch mit gerösteten Brot- oder Semmelwürfeln machen.
Weitere Gerichte mit Heidenmehl finden Sie hier.