Makrelen gegrillt

Makrelen gegrillt sind sehr beliebt bei vielen Grillfans, mit einem Stück Baguette und einen Dip, eine gute Jause.

Makrelen gegrillt
  • Zutaten

2 Makrelen küchenfertig
4 EL Weißweinessig
1 kleine Handvoll frischer Pfefferminze
Alufolie

Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Vorbereitungen

Fische und Pfefferminze durchwaschen, trocken tupfen

  • Zubereitung

1

Fische innen und außen mit Weißweinessig beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Abgezupfte Minzblätter in den Bauch füllen und die Makrelen in Alufolie einwickeln. Fische auf den Grill legen und rund 25 Minuten grillen. Mehrmals umdrehen.

  • Tipp

Weitere Fisch Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Makrelen gegrillt

Makrelen gegrillt sind sehr beliebt bei vielen Grillfans, mit einem Stck Baguette und einen Dip, eine gute Jause.

Zutaten:

2 Makrelen küchenfertig
4 EL Weißweinessig
1 kleine Handvoll frischer Pfefferminze
Alufolie

Salz, weier Pfeffer aus der Mhle
  Makrelen gegrillt
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Fische und Pfefferminze durchwaschen, trocken tupfen

  1. Fische innen und außen mit Weißweinessig beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Abgezupfte Minzblätter in den Bauch füllen und die Makrelen in Alufolie einwickeln. Fische auf den Grill legen und rund 25 Minuten grillen. Mehrmals umdrehen.