Puten-Curry

Puten-Curry
Foto: Larry White / pixabay.com
  • Zutaten

800 g Putenbrust
2 EL Butter
1 große Zwiebel
1 Becher Schlagobers
1 Banane
2 Ananasscheiben
Mandelsplitter

Salz, Muskatnuss, 1 EL Currypulver
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Fleisch abwaschen, trocken tupfen, Zwiebel schälen, fein hacken

  • Zubereitung

1

Butter in Pfanne erhitzen, Zwiebel glasig anschwitzen.

2

Fleisch in gefällige Stücke schneiden, salzen, Currypulver, Prise Muskatnuss. Hälfte der Banane fein zerdrücken und zum Fleisch mengen.

3

Fleisch in die Pfanne geben, rundum anbraten, umrühren, mit etwas Suppe oder Brühe ablöschen. Die zweite Bananenhälfte zerdrücken und zum Fleisch geben, die Ananasscheiben in Stücke schneiden und ebenfalls dazugeben. Einige Minuten köcheln lassen.

4

Obers dazugeben, kurz aufköcheln lassen und ev. noch nachwürzen. Mandelsplitter kurz in Pfanne ohne Fett anrösten und auf das Curry geben.

  • Tipp

Statt Pute kann man auch Hendlfleisch oder auch Schweinefleisch nehmen.

Weitere Puten Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Puten-Curry

Zutaten:

800 g Putenbrust
2 EL Butter
1 große Zwiebel
1 Becher Schlagobers
1 Banane
2 Ananasscheiben
Mandelsplitter

Salz, Muskatnuss, 1 EL Currypulver
  Puten-Curry
Foto: Larry White / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Fleisch abwaschen, trocken tupfen, Zwiebel schlen, fein hacken

  1. Butter in Pfanne erhitzen, Zwiebel glasig anschwitzen.

  2. Fleisch in gefällige Stücke schneiden, salzen, Currypulver, Prise Muskatnuss. Hälfte der Banane fein zerdrücken und zum Fleisch mengen.

  3. Fleisch in die Pfanne geben, rundum anbraten, umrühren, mit etwas Suppe oder Brühe ablöschen. Die zweite Bananenhälfte zerdrücken und zum Fleisch geben, die Ananasscheiben in Stücke schneiden und ebenfalls dazugeben. Einige Minuten köcheln lassen.

  4. Obers dazugeben, kurz aufköcheln lassen und ev. noch nachwürzen. Mandelsplitter kurz in Pfanne ohne Fett anrösten und auf das Curry geben.

Statt Pute kann man auch Hendlfleisch oder auch Schweinefleisch nehmen.