Erdäpfelfladen

ein gutes, schnelles und günstiges Gericht. Erdäpfel kann man sehr vielseitig verwenden. Auf kochjournal.at gibt es hunderte Rezepte.

Erdäpfelfladen
Foto: Светлана Зорькина / pixabay.com
  • Zutaten

750 g Erdäpfel
80 g Mehl
3 EL Sauerrahm
100 g Schmalz (oder 120 g Butter)
2 Eier

Salz, Pfeffer
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Erdäpfel waschen, schälen, reiben

  • Zubereitung

1

Geriebene, rohe Erdäpfel in Wasser geben, abseihen, etwas Wasser beiseite stellen.

2

Erdäpfel mit etwas Wasser salzen und pfeffern. Obers, Eier und Mehl zu den Erdäpfeln geben. Gut vermengen.

3

Omelettenpfanne mit Schmalz oder Butter bestreichen, Teig mit einem Schöpfer einfließen lassen, und einen Fladen nach dem anderen beidseitig goldbraun herausbacken.

4

Anrichten, noch mit etwas Butter beträufeln und servieren.

  • Tipp

MIt Salat serviert hat man ein vollständiges Gericht.

Weitere Erdäpfel Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Erdpfelfladen

ein gutes, schnelles und gnstiges Gericht. Erdpfel kann man sehr vielseitig verwenden. Auf kochjournal.at gibt es hunderte Rezepte.

Zutaten:

750 g Erdäpfel
80 g Mehl
3 EL Sauerrahm
100 g Schmalz (oder 120 g Butter)
2 Eier

Salz, Pfeffer
  Erdpfelfladen
Foto: Светлана Зорькина / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Erdpfel waschen, schlen, reiben

  1. Geriebene, rohe Erdäpfel in Wasser geben, abseihen, etwas Wasser beiseite stellen.

  2. Erdäpfel mit etwas Wasser salzen und pfeffern. Obers, Eier und Mehl zu den Erdäpfeln geben. Gut vermengen.

  3. Omelettenpfanne mit Schmalz oder Butter bestreichen, Teig mit einem Schöpfer einfließen lassen, und einen Fladen nach dem anderen beidseitig goldbraun herausbacken.

  4. Anrichten, noch mit etwas Butter beträufeln und servieren.

MIt Salat serviert hat man ein vollständiges Gericht.