Zwetschken-Serviettenknödel


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 200 g Zwetschken, ohne Kerne
    2 Semmeln vom Vortag
    250 ml Milch
    180 g Weizengrieß
    2 Ei
    1 EL Petersilie, fein geschnitten
    2 EL Butter
    Salz. Pfeffer, schwarz
    Butter


zubereitung

Zwetschken klein würfelig schneiden. Semmeln in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in Butter goldgelb rösten, abtropfen lassen. Milch mit einer Prise Salz verrühren und bei schwacher Hitze aufkochen, Grieß unter Rühren dazugeben und nochmals aufkochen. Masse vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
Eier, Semmelwürfel, Petersilie und Zwetschken zur Grießmasse geben, salzen, pfeffern und gut vermischen. Aus der Knödelmasse eine Rolle formen, auf ein mit Butter bestrichenes Küchentuch legen und darin einrollen. Die Enden mit Spagat zubinden und die Rolle in leicht gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten köcheln. Knödel in Scheiben schneiden.






probieren sie auch noch



mehr rezepte