Tofu-Apfel Curry


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 500 g Tofu, natur
    2 große Äpfel
    1 kleinere Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    4 Stängel Petersilie
    1 BIO Zitrone
    2 EL Sesamöl
    2 EL Sonnenblumenöl


    Salz, Pfeffer aus der Mühle, Currypulver, Sojasauce


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel, Knoblauch schälen, fein hacken, Zitrone abwaschen, dünn abreiben und auspressen, Äpfel waschen, Petersilie waschen, trocknen


zubereitung

1

Tofu in mundgerechte Würfel schneiden und mit Knoblauch, Zitronenabrieb, 1 EL Sojasauce und 2 EL Sesamöl marinieren und 1 h im Kühlschrank durchziehen lassen.

2

Äpfel, wenn nicht BIO, schälen, Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

3

Petersilie grob hacken. Sonnenblumenöl erhitzen, Zwiebel anschwitzen, Petersilie beigeben. Äpfel ebenfalls dazugeben und 2 Minuten andünsten. Marinierten Tofu unterühren.

4

MIt Salz, Pfeffer und Chili pikant abschmecken.

Tipp: Zu diesem Gericht passt gedünsteter Reis.

Weitere Tofu Rezepte finden Sie hier.






probieren sie auch noch



mehr rezepte