Altwiener Gugelhupf - Rezept auf kochjournal.at

Altwiener Gugelhupf


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 150 g Butter
    150 g Staubzucker
    3 Dotter
    2 Eiklar
    180 g Mehl
    1/8 l Milch
    100 g Rosinen
    100 g kandierte Früchte
    Zitronenschale
    Salz
    Vanillemark
    Backpulver

    Mandeln
    Butter und Brösel für die Form




zubereitung

Aus den Eiklar einen steifen Schnee schlagen. Die Butter sehr flaumig rühren, die Dotter, geriebene Zitronenschale, Vanillemark, Zucker, Salz, Milch, Mehl, eine Messerspitze Backpulver untermischen.

Zuletzt den Schnee, die Rosinen und die Früchte unterheben und in eine befettete und bebröselte Gugelhupfform füllen. Mit Mandelstiften bestreuen und im vorgeheizten Rohr bei 180° langsam backen.








probieren sie auch noch



mehr rezepte