Echte Waldviertler Erdäpfelknödel


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1 kg Erdäpfeln, mehlig
    Davon 2/3 roh und 1/3 gekocht

    Salz


vorbereitung

Erdäpfeln waschen


zubereitung

1

Rund 700 g von dem Kilo Erdäpfeln kochen, schälen und passieren. Die restlichen 300 g rohe Erdäpfeln schälen, in eine Schüssel mit Wasser reiben. Die Erdäpfelstärke sinkt zu Boden und wird später verwendet.

2

Das Wasser mit der Erdäpfelstärke durchfiltern. Die rohen und gekochten Erdäpfeln mit der Erdäpfelstärke vermengen und salzen.

3

Ausreichend Salzwasser erhitzen, Knödeln formen und rund 12 Minuten köcheln lassen. Wenn die Knödeln an die Wasseroberfläche steigen, sind sie gar.

4

Die echten Waldviertler Erdäpfelknödel werden ohne Mehl und ohne Ei zubereitet, deshalb sind sie auch nicht sehr flaumig.

Tipp:  Angeblich soll der echte Waldviertler Erdapfelknödel über sieben Dächer geschmissen werden können, ohne zu zerfallen. Somit weiß man, woran man ist ;-)!

Weitere flaumige Erdäpfelknödel Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte