Feine Feigenröllchen


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Teig
    250 g Butter
    220 g Rohrohrzucker
    1 P. Bourbon VZ
    700 g Mehl, glatt
    1 TL Weinstein Backpulver
    2 Eidotter
    1 EL Stärkemehl
    200 g Honig (Blüten-Waldhonig)
    100 g gemahlene Mandeln

    Fülle
    250 g Feigen (Trockenfrüchte)
    150 g Walnüsse
    80 g Rohrzucker
    3 ganze Eier
    2 Eidotter
    Kristallzucker zum Bestreuen

    Prise Salz, Zimt


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Backblech mit Backpapier auslegen


zubereitung

1

In der Küchenmaschine Butter mit Zucker, VZ, Eidotter, Honig, Prise Salz gut verrühren. Gemahlene Mandeln, 1 TL Zimt und Mehl unterheben.
Teig herausnehmen und zu einem glatten Teig kneten.
Kugel formen, mit Frischhaltefolie einwickeln. Eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

2

Für die Fülle Feigen cuttern oder fein hacken. Mit den ganzen Eiern, mit Zimt und Rohrzucker gut vermengen.

3

Teig 2 mm dick zu einem Rechteck auswalken. Feigenmasse aufstreichen, Rand frei lassen. 1 Eidotter verquirlen und Rand damit einstreichen. Teig einrollen, mit Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

4

Rolle herausnehmen. Oberfläche mit Eidotter einstreichen und mit grobem Zucker bestreuen. In rund 2 cm dicke schräge Stücke abschneiden.
Auf Backblech auflegen und bei max. 175 °C 8-10 Minuten hell backen.

Tipp: Weitere Feigen Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte