Gefüllte Gurke


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 4 kleine Salatgurken
    3 Semmeln altbacken
    2 Eier
    2 EL Butter
    1/8 l Suppe oder Brühe
    1 kleine Zwiebel
    2 Zehen Knoblauch

    Salz, Pfeffer aus der Mühle, Dill, Petersilie, Knoblauch


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Gurken waschen, beide Enden abschneiden, ev. schälen, halbieren, Zwiebel, Knoblauch schälen und fein hacken, Dill und Petersilie waschen, hacken


zubereitung

1

Semmeln blättrig schneiden, in etwas Suppe einweichen. Gurken aushöhlen. Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, Petersilie dazugeben, vom Herd nehmen.

2

Eier trennen. Eiklar mit Prise Salz zu festem Schnee schlagen. Semmeln in die Zwiebelschwitze geben, Eidotter untermengen, würzen und Eiklar unterheben.

3

Gurkenhälften füllen. Butter in Kasserolle erhitzen, Gurken hineinstellen, mit etwas Brühe oder Suppe begießen und im Backrohr bei 190 °C rund eine halbe Stunde dünsten.  

4

Gurken herausnehmen, Sauce abseihen, mit Salz und Pfeffer und Dill abschmecken.

Tipp: Dazu passen gut Salzerdäpfel.

Weitere Gurken Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte