Kokoskuppeln


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Mürbteig lt Rezept

    Kuppeln
    200 g Butter
    250 g Staubzucker
    1 P. Bourbon Vanillezucker (VZ)
    250 g Mehl
    250 g Kokosraspeln
    7 Eiklar
    Abrieb einer halben BIO Zitrone

    150 g Kuvertüre, Vollmilch zum Bestreichen

    Schokoladebuttercreme lt. Rezept

     

    1 MS Salz


vorbereitung

Für den Mürbteig kalte Butter nehmen, Mürbteig 1 h kühl rasten lassen Für die Kuppeln alle Zutaten eine halbe Stunde vorher bereitstellen; Mehl sieben, Zucker sieben, Zitrone heiß abwaschen; Spritzsack Backblech mit Backpapier auslegen


zubereitung

Mürbteig lt. Rezept zubereiten und kühl stellen.

Für die Kuppeln Butter, Zucker, VZ, ZItronenabrieb schaumig rühren, Eiklar nach und nach dazugeben. Mehl mit Prise Salz und Kokosraspeln unterheben. Masse in Spritzsack mit glatter Tülle einfüllen und auf Backpapier dressieren. Im Rohr bei 180 °C 8-10 Minuten backen.

Mürbteig 4 mm dicke runde Formen ausstechen, auf Backblech setzen und 8-10 Minuten bei 180 °C hellbraun backen. Auskühlen lassen.

Schokoladenbuttercreme lt. Rezept zubereiten.

Mürbteigböden auflegen, Schokoladenbuttercreme darauf streichen und die Kokoskuppeln darauf setzen.

Kuvertüre lippenwarm erwärmen (ca. 28 °C) und die Kokoskuppeln rundum bestreichen oder besser tauchen, gut abtropfen und erkalten lassen.

Tipp: Kokoskuppeln sind ein wenig aufwändig in der Herstellung, aber können schon am Vortag gemacht werden. Sollten welche übrig bleiben, kann man sie stückweise in den TK geben.








probieren sie auch noch



mehr rezepte