Schmankerlparfait


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 60 g Staubzucker
    3 Eidotter
    1 Stamperl Cointreau
    2 EL Mandeln
    2 EL Rosinen
    1 Becher Schlagobers
    2 EL Preiselbeeren
    Frische Früchte zum Garnieren

    Schmankerlteig
    2 gehäufte EL Mehl
    2 gehäufte EL Staubzucker
    1 großes Ei

    Prise Salz, MS Zimt


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Backblech mit Backpapier auslegen, Parfaitform (Kastenform) mit Frischhaltefolie auslegen, Mandeln fein hacken


zubereitung

1

Für den Schmankerlteig Zutaten mit Prise Salz flaumig abtreiben. Teig so dünn wie möglich auf das Backpapier aufstreichen und bei 190 °C rund 5 Minuten goldgelb backen. Papier abziehen oder Schmankerl mit Palette oder Schaufel abziehen und in Stücke brechen.

2

Für das Parfait Eidotter und Zucker, Zimt über Wasserdampf flaumig aufschlagen, vom Herd nehmen und kalt schlagen.

3

Mandeln, Prise Salz, Cointreau, Rosinen gut unterrühren. Schlagobers cremig schlagen und ebenfalls unterheben.

4

Masse in die Form füllen und einige Stunden im TK durchfrieren lassen. Parfait aus der Form stürzen, auf Teller anrichten, mit etwas Preiselbeeren und einigen frischen Früchten garnieren und mit einigen Schmankerlstücken servieren. 

Tipp: Weitere Parfait Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte