Chili con Carne


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1 Stück mageres Rindfleisch
    1 Stück fettes Schweinernes (Brüstl)
    1 Supptenteller gekochter Bohnen (Kirschkernbohnen oder rote spanische Bohnen)
    3 große Zwiebeln
    3 Knoblauchzehen
    Paprika
    1 MS Chili
    3-4 Paprikaschoten
    1 EL Maismehl
    Pfeffer, Öl



zubereitung

Zwiebeln fein hacken und in heißem Öl goldbraun rösten, Knoblauch hinein drücken und das in kleine Würfel geschnittene Fleisch beimengen. Umrühren und alles goldbraun rösten. Dann gibt man die in Streifen geschnittenen Paprikaschoten dazu, würzt mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chili. Dann mit Flüssigkeit vergießen, dass alles gut bedeckt ist und weich dünsten.
Nach ca. 45 Minuten gibt man die geschälten, geviertelten Tomaten und die weich gekochten Bohnen dazu. Dann nochmals etwa 15 Minuten köcheln lassen. Binden kann man mit Maismehl oder einem Teigerl.
Tipp: Dieses Gericht kann man je nach Gewürzbeigabe schärfer oder weniger scharf zubereiten. In Mexiko trinkt man ein Glas Pulque dazu, hierzulande passt ein Glas Bier gut dazu.






probieren sie auch noch



mehr rezepte