Bärlauchpesto

Bärlauchpesto - schön öfters probiert - braucht keinen Vergleich mit Basilikum zu scheuen.

Bärlauchpesto
  • Zutaten

125 g Bärlauch
30 g Pinienkerne
30 g Parmesan
125 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer


  • Zubereitung

Die Pinienkerne und den gewaschenen Bärlauch in einem Zerkleinerer fein hacken.
Mit Parmesan und Olivenöl sehr gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Tipp

Bären fressen angeblich Bärlauch nach dem Winterschlaf, um ihren Körper zu entschlacken.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Brlauchpesto

Brlauchpesto - schn fters probiert - braucht keinen Vergleich mit Basilikum zu scheuen.

Zutaten:

125 g Bärlauch
30 g Pinienkerne
30 g Parmesan
125 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer


  Brlauchpesto
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



Die Pinienkerne und den gewaschenen Bärlauch in einem Zerkleinerer fein hacken.
Mit Parmesan und Olivenöl sehr gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Bären fressen angeblich Bärlauch nach dem Winterschlaf, um ihren Körper zu entschlacken.