Mohnparfait

Ein Mohnparfait mit Waldviertler Graumohn, das muss man gegessen haben in Österreich.

Mohnparfait
  • Zutaten

3 Eidotter
100 g Zucker
250 ml Schlagobers
1 TL Vanillezucker
2 EL Mohn
Prise Salz


  • Zubereitung

Gemahlenen Mohn, Obers, halbe Zuckermenge, Vanillezucker, Prise Salz erwärmen.
Dotter und restlichen Zucker über Dampf aufschlagen, Mohnmasse untermengen, vom Herd nehmen und weiter aufschlagen, bis die Mase erkaltet ist. Am besten über Nacht im Kühlschrank rasten lassen. Am nächsten Tag Kastenform mit Folie auslegen, Masse nochmals kurz aufschlagen, in die Form füllen und in den Tiefkühlschrank stellen und 4-5 h gefrieren lassen.
Parfait aus der Form stürzen, Schnitten herunter schneiden und mit einem Tupfer Schlagobers und Himbeeren oder anderen Früchten servieren.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Mohnparfait

Ein Mohnparfait mit Waldviertler Graumohn, das muss man gegessen haben in sterreich.

Zutaten:

3 Eidotter
100 g Zucker
250 ml Schlagobers
1 TL Vanillezucker
2 EL Mohn
Prise Salz


  Mohnparfait
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



Gemahlenen Mohn, Obers, halbe Zuckermenge, Vanillezucker, Prise Salz erwärmen.
Dotter und restlichen Zucker über Dampf aufschlagen, Mohnmasse untermengen, vom Herd nehmen und weiter aufschlagen, bis die Mase erkaltet ist. Am besten über Nacht im Kühlschrank rasten lassen. Am nächsten Tag Kastenform mit Folie auslegen, Masse nochmals kurz aufschlagen, in die Form füllen und in den Tiefkühlschrank stellen und 4-5 h gefrieren lassen.
Parfait aus der Form stürzen, Schnitten herunter schneiden und mit einem Tupfer Schlagobers und Himbeeren oder anderen Früchten servieren.