Sauerkrautwickler mit Kümmelsauce

Gut, besser, Steirische Hausmannskost - mit Sauerkrautwickler mit Kümmelsauce, und einen Pfiff Bier!

Sauerkrautwickler mit Kümmelsauce
  • Zutaten

300 g Sauerkraut
8 Krautblätter
1 Zwiebel, fein gehackt
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
Salz, Pfeffer, gestoßener Kümmel
Wasser oder Gemüsefond
3 EL Öl

Für die Kümmelsauce:
1/2 Zwiebel
2 EL Noilly Prat
1/8 l Weißwein
1/4 l Gemüsefond oder Wasser
4 EL Schlagobers, 2 EL Crème fraîche
1 EL Butter
gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer, 1 EL gestoßener Kümmel


  • Zubereitung

Sauerkraut waschen, abtropfen.
Zwiebel schälen, Knoblauchzehen schälen, fein hacken.
Krautblätter blanchieren.
Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch unter Umrühren anrösten. Sauerkraut beigeben, salzen, pfeffern, Kümmel beifügen. Mit Gemüsefond aufgießen und zugedeckt rund 20 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, Krautblätter mit Kraut belegen und einrollen.
Pfanne etwas befetten, Krautwickler einlegen mit etwas Olivenöl beträufeln und im Rohr bei 200° C braten.

Für die Sauce Noilly Prat, Weißwein und Zwiebel aufkochen lassen und auf die Hälfte einreduzieren. Gemüsefond und Schlagobers beigeben, nochmals kurz einkochen lassen und abschmecken. Mixen und passieren. Mit kalter Butter montieren und mit Crème fraîche verfeinern.

Krautwickler anrichten, Sauce darauf geben, mit gehackter Petersilie und gestoßenem Kümmel bestreuen.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Sauerkrautwickler mit Kmmelsauce

Gut, besser, Steirische Hausmannskost - mit Sauerkrautwickler mit Kmmelsauce, und einen Pfiff Bier!

Zutaten:

300 g Sauerkraut
8 Krautblätter
1 Zwiebel, fein gehackt
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
Salz, Pfeffer, gestoßener Kümmel
Wasser oder Gemüsefond
3 EL Öl

Für die Kümmelsauce:
1/2 Zwiebel
2 EL Noilly Prat
1/8 l Weißwein
1/4 l Gemüsefond oder Wasser
4 EL Schlagobers, 2 EL Crème fraîche
1 EL Butter
gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer, 1 EL gestoßener Kümmel


  Sauerkrautwickler mit Kmmelsauce
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



Sauerkraut waschen, abtropfen.
Zwiebel schälen, Knoblauchzehen schälen, fein hacken.
Krautblätter blanchieren.
Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch unter Umrühren anrösten. Sauerkraut beigeben, salzen, pfeffern, Kümmel beifügen. Mit Gemüsefond aufgießen und zugedeckt rund 20 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, Krautblätter mit Kraut belegen und einrollen.
Pfanne etwas befetten, Krautwickler einlegen mit etwas Olivenöl beträufeln und im Rohr bei 200° C braten.

Für die Sauce Noilly Prat, Weißwein und Zwiebel aufkochen lassen und auf die Hälfte einreduzieren. Gemüsefond und Schlagobers beigeben, nochmals kurz einkochen lassen und abschmecken. Mixen und passieren. Mit kalter Butter montieren und mit Crème fraîche verfeinern.

Krautwickler anrichten, Sauce darauf geben, mit gehackter Petersilie und gestoßenem Kümmel bestreuen.