Brokkoliflan

Ein Brokkoliflan ist eine Wucht! Der Brokkoliflan ist so gut, man kann nicht aufhören, bis alles weggeputzt ist.

Brokkoliflan
  • Zutaten

300 g Brokkoli
3 EL Sahne
1 EL Butter
Salz, Pfeffer, etwas ger. Muskatnuss
Butter zum Befetten


  • Zubereitung

Brokkoli putzen und waschen, in Röschen teilen und einige Röschen beiseite legen.
Übrigen Brokkoli in wenig Butter weich dünsten, vom Herd nehmen. Mit Ei, Sahne und 1 EL flüssiger Butter mixen, salzen und etwas pfeffern, eine Prise Muskatnuss dazu und durch ein feines Sieb streichen.
Die beiseite gelegten Röschen kurz in kochendem Wasser blanchieren und abschrecken.
Nun eine Dariolform oder andere für den Backofen geeignete Form gut ausfetten, die ganzen Röschen zuerst einlegen und danach die Gemüsefülle hineingeben. Die Form soll nicht mehr als 3/4 voll sein, weil der Flan aufgehen soll. Im Rohr bei 185°C rund eine halbe Stunde im Wasserbad garen lassen. Nach Fertigstellung herausnehmen, einige Minuten in der Form ziehen lassen und dann stürzen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Brokkoliflan

Ein Brokkoliflan ist eine Wucht! Der Brokkoliflan ist so gut, man kann nicht aufhren, bis alles weggeputzt ist.

Zutaten:

300 g Brokkoli
3 EL Sahne
1 EL Butter
Salz, Pfeffer, etwas ger. Muskatnuss
Butter zum Befetten


  Brokkoliflan
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



Brokkoli putzen und waschen, in Röschen teilen und einige Röschen beiseite legen.
Übrigen Brokkoli in wenig Butter weich dünsten, vom Herd nehmen. Mit Ei, Sahne und 1 EL flüssiger Butter mixen, salzen und etwas pfeffern, eine Prise Muskatnuss dazu und durch ein feines Sieb streichen.
Die beiseite gelegten Röschen kurz in kochendem Wasser blanchieren und abschrecken.
Nun eine Dariolform oder andere für den Backofen geeignete Form gut ausfetten, die ganzen Röschen zuerst einlegen und danach die Gemüsefülle hineingeben. Die Form soll nicht mehr als 3/4 voll sein, weil der Flan aufgehen soll. Im Rohr bei 185°C rund eine halbe Stunde im Wasserbad garen lassen. Nach Fertigstellung herausnehmen, einige Minuten in der Form ziehen lassen und dann stürzen.