Hirselaibchen

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 250 g Hirse
    500 ml Gemüsebrühe
    1 Zwiebel
    3 Zehen Knoblauch
    250 g Hartkäse (Gouda, Emmentaler)
    Salz, Pfeffer
    1 Zweig Majoran, Petersilie
    2 Eier
    3 EL Öl





zubereitung

Gemüsebrühe aufkochen, Hirse einfließen lassen, leicht köchelnd rund 15 Minuten ziehen lassen, öfters umrühren, von der Hitze nehmen.
Zwiebel fein schneiden, Öl erhitzen und Zwiebel glasig anschwitzen, angedrückte Knoblauchzehen dazugeben, die Hirsemasse dazugeben, gut vermengen.
Käse klein würfelig schneiden, untermengen, salzen, pfeffern, gehackte Kräuter dazugeben, Eier untermengen,  etwas durchziehen lassen.
Laibchen formen und in heißem Öl beidseitig goldgelb braten.
Tipp: Dazu passt sehr gut eine Schnittlauchsauce.





produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte