In Sud gegarter Fisch


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 300 g Fischfilet (Scholle, Dorsch, Seezunge), frisch oder TK
    1 EL Butter

    1/2 l Wasser
    1/16 l Weißwein oder 1 Schuss Weißweinessig
    3 Pfefferkörner, Salz, 1/2 Zwiebel feinblättrig geschnitten
    Petersilwurzel und -stängel, 1/2 Möhre, 1 kl. Stück Sellerieknolle
    Salz
     





zubereitung

Zwiebel und Wurzelgemüse waschen, schneiden; Wasser aufkochen, Wurzelgemüse, Pfefferkörner hineingeben, Weißwein dazu, alles 10 Minuten kochen lassen. Sud abseihen und den Fisch einlagen. TK nur leicht angetaut einlegen. Fisch rund 15 Minuten ziehen lassen, nicht kochen (Eiweiß soll nicht austreten). Aus dem Sud heben und mit brauner Butter beträufeln.
Tipp: In Sud gegarter Fisch ist Schonkost und sehr leicht. Als Beilage eignen sich am besten frisch gekochte Salzerdäpfel!








probieren sie auch noch



mehr rezepte