Erdbeersaft

Ein selbstgemachter Erdbeersaft hat durchaus seine Vorzüge. Süß und saftig, dadurch kommt man bis zur nächsten Erdbeerernte.

Erdbeersaft
Foto: Uschi Dreiucker / PIXELIO
  • Zutaten

3 kg Erdbeeren
60 g Zitronensäure
2 l Wasser
3 kg Zucker
1 Päckchen Einsiedehilfe


  • Zubereitung

Früchte putzen und waschen, dann in ein Gefäß, Zitronensäure drüber geben und das Wasser hinzugeben, zudecken und 24 Stunden stehen lassen, öfters umrühren. Am nächsten Tag die angesetzte Früchte durch ein angefeuchtetes Tuch oder ein Sieb filtern. Die Früchte sollten nicht zerdrückt werden, denn sonst kann es sein, dass der Saft trüb wird. Die Einsiedehilfe dazugeben, den Zucker hinzufügen, sehr gut verrühren. Den Saft in gut gereinigte Flaschen gießen, sorgsam verschließen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Erdbeersaft

Ein selbstgemachter Erdbeersaft hat durchaus seine Vorzge. S und saftig, dadurch kommt man bis zur nchsten Erdbeerernte.

Zutaten:

3 kg Erdbeeren
60 g Zitronensäure
2 l Wasser
3 kg Zucker
1 Päckchen Einsiedehilfe


  Erdbeersaft
Foto: Uschi Dreiucker / PIXELIO
 
Zubereitung:



Früchte putzen und waschen, dann in ein Gefäß, Zitronensäure drüber geben und das Wasser hinzugeben, zudecken und 24 Stunden stehen lassen, öfters umrühren. Am nächsten Tag die angesetzte Früchte durch ein angefeuchtetes Tuch oder ein Sieb filtern. Die Früchte sollten nicht zerdrückt werden, denn sonst kann es sein, dass der Saft trüb wird. Die Einsiedehilfe dazugeben, den Zucker hinzufügen, sehr gut verrühren. Den Saft in gut gereinigte Flaschen gießen, sorgsam verschließen.