Schweinshaxe

Deftig, deftiger, Schweinshaxe! Manchmal darf man über die Stränge schlagen, speziell im Wiener Prater!

Schweinshaxe
Foto: Rotus / PIXELIO
  • Zutaten

1 Schweinshaxe
Salz, Pfeffer
Fett


  • Zubereitung

Haxe waschen, mit Salz und Pfeffer rundum einreiben. Fett erhitzen und Haxe rundum gut anbraten, mit etwas Wasser aufgießen und im Rohr bei guter Hitze rund 1,5 h braten, mehrmals wenden und mit eigenem Saft übergießen.
Tipp: Kurz vor dem Garwerden mit etwas Salzwasser bepinseln, das ergibt eine knusprige Kruste.
 

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Schweinshaxe

Deftig, deftiger, Schweinshaxe! Manchmal darf man ber die Strnge schlagen, speziell im Wiener Prater!

Zutaten:

1 Schweinshaxe
Salz, Pfeffer
Fett


  Schweinshaxe
Foto: Rotus / PIXELIO
 
Zubereitung:



Haxe waschen, mit Salz und Pfeffer rundum einreiben. Fett erhitzen und Haxe rundum gut anbraten, mit etwas Wasser aufgießen und im Rohr bei guter Hitze rund 1,5 h braten, mehrmals wenden und mit eigenem Saft übergießen.
Tipp: Kurz vor dem Garwerden mit etwas Salzwasser bepinseln, das ergibt eine knusprige Kruste.