Hirnpudding

Hirnpudding
Foto: congerdesign / pixabay.com
  • Zutaten

200 g Hirn (Schwein oder Kalb)
40 g Butter
20 g Zwiebeln
3 Eier
30 g Butter
1/16 l Milch
50 g Semmelbröseln
Fett und Bröseln für die Form

Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Hirn überbrühen, Haut entfernen, Zwiebel schälen und fein hacken, Form ausfetten und mit Semmelbröseln bestreuen

  • Zubereitung

1

40 g Butter erhitzen, Zwiebel anschwitzen. Hirn schneiden, in die Pfanne geben, einige Minuten dünsten lassen. Salzen, pfeffern.

2

Butter abtreiben, salzen, Eidotter dazugeben, kalte Milch, etwas Semmelbröseln, Prise Muskat, Pfeffer, alles gut vermengen, Hirn untermengen.

3

Eiklar zu festem Schnee schlagen und unterheben. Masse in die Form füllen und eine Stunde im Wasserbad garen.

  • Tipp

Weitere Puddingrezepte - süß und pikant - finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Hirnpudding

Zutaten:

200 g Hirn (Schwein oder Kalb)
40 g Butter
20 g Zwiebeln
3 Eier
30 g Butter
1/16 l Milch
50 g Semmelbröseln
Fett und Bröseln für die Form

Salz, Pfeffer aus der Mhle
  Hirnpudding
Foto: congerdesign / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Hirn berbrhen, Haut entfernen, Zwiebel schlen und fein hacken, Form ausfetten und mit Semmelbrseln bestreuen

  1. 40 g Butter erhitzen, Zwiebel anschwitzen. Hirn schneiden, in die Pfanne geben, einige Minuten dünsten lassen. Salzen, pfeffern.

  2. Butter abtreiben, salzen, Eidotter dazugeben, kalte Milch, etwas Semmelbröseln, Prise Muskat, Pfeffer, alles gut vermengen, Hirn untermengen.

  3. Eiklar zu festem Schnee schlagen und unterheben. Masse in die Form füllen und eine Stunde im Wasserbad garen.

Weitere Puddingrezepte - süß und pikant - finden Sie hier.