Hühner-Gemüse Allerlei mit Couscous

Vielfalt bekömmlich vereint auf einem Teller. Lassen Sie es sich schmecken.

Hühner-Gemüse Allerlei mit Couscous
Foto: w.r. wagner / PIXELIO
  • Zutaten

Couscous:
200 g Couscous
450 ml Wasser
20 g Butter
Salz

Gemüse:
100 g Zucchini
100g Lauch
100 g Karotten
150 g Melanzani
300 g Tomaten
2 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
1 Büschel Petersilie
1 Paprika

450 g Hühnerfilets
3 EL Öl
1/2 TL Koriander
1/2 TL Kreuzkümmel
2 TL Paprikapulver edelsüß
1 MS Safran
1 Zweig frische Minze
etwas Gemüsesuppe
Salz,Pfeffer
Piment


  • Zubereitung

Couscous:
Wasser, Salz, Butter aufkochen, zur Seite stellen. Couscous einrühren, zugedeckt einige Minuten quellen lassen. Wieder auf den Herd stellen, 3-5 Minuten fertig garen lassen.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebelringe schneiden, Tomaten einige Sekunden in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken, schälen, Strunk entfernen, in Spalten schneiden. Petersilie hacken, Paprika in breite Streifen schneiden, Melanzani halbieren, in Streifen schneiden, Karotten in feine Streifen und Fisolen in Stücke schneiden. Lauch und Zucchini in dicke Schneiden schneiden, Hühnerfilets in Würfel schneiden.
In einem größeren Topf Öl erhitzen, Zwiebeln und ganze Knoblauchzehen anrösten, umrühren. Kreuzkümmel, Koriander, Paprikapulver, 1 MS Piment dazugeben, kurz mitrösten. Melanzani und Paprika dazugeben und anbraten, Tomaten, etwas Petersilie dazugeben. Fisolen und Karotten beifügen. Safran und ca. 1/8 l Gemüsesuppe dazugeben, zudecken, etwa 25 Minuten köcheln lassen.
Hühnerfleisch beigeben und 15 Minuten noch leicht kochen lassen. Zucchini, Lauch und Minze beigeben, noch 5 Minuten mitkochen lassen, salzen, pfeffern, ev. mit etwas Vitam abschmecken. Die restliche Petersilie darüber streuen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Hhner-Gemse Allerlei mit Couscous

Vielfalt bekmmlich vereint auf einem Teller. Lassen Sie es sich schmecken.

Zutaten:

Couscous:
200 g Couscous
450 ml Wasser
20 g Butter
Salz

Gemüse:
100 g Zucchini
100g Lauch
100 g Karotten
150 g Melanzani
300 g Tomaten
2 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
1 Büschel Petersilie
1 Paprika

450 g Hühnerfilets
3 EL Öl
1/2 TL Koriander
1/2 TL Kreuzkümmel
2 TL Paprikapulver edelsüß
1 MS Safran
1 Zweig frische Minze
etwas Gemüsesuppe
Salz,Pfeffer
Piment


  Hhner-Gemse Allerlei mit Couscous
Foto: w.r. wagner / PIXELIO
 
Zubereitung:



Couscous:
Wasser, Salz, Butter aufkochen, zur Seite stellen. Couscous einrühren, zugedeckt einige Minuten quellen lassen. Wieder auf den Herd stellen, 3-5 Minuten fertig garen lassen.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebelringe schneiden, Tomaten einige Sekunden in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken, schälen, Strunk entfernen, in Spalten schneiden. Petersilie hacken, Paprika in breite Streifen schneiden, Melanzani halbieren, in Streifen schneiden, Karotten in feine Streifen und Fisolen in Stücke schneiden. Lauch und Zucchini in dicke Schneiden schneiden, Hühnerfilets in Würfel schneiden.
In einem größeren Topf Öl erhitzen, Zwiebeln und ganze Knoblauchzehen anrösten, umrühren. Kreuzkümmel, Koriander, Paprikapulver, 1 MS Piment dazugeben, kurz mitrösten. Melanzani und Paprika dazugeben und anbraten, Tomaten, etwas Petersilie dazugeben. Fisolen und Karotten beifügen. Safran und ca. 1/8 l Gemüsesuppe dazugeben, zudecken, etwa 25 Minuten köcheln lassen.
Hühnerfleisch beigeben und 15 Minuten noch leicht kochen lassen. Zucchini, Lauch und Minze beigeben, noch 5 Minuten mitkochen lassen, salzen, pfeffern, ev. mit etwas Vitam abschmecken. Die restliche Petersilie darüber streuen.