Hendlhaxen gefüllt


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 4 frische Hendlhaxen
    Fülle
    3 Semmeln altbacken
    1 kleine Zwiebel
    2 EL Öl
    2 Eier
    1/8 l Milch
    200 ml Bratensaft


    Salz, Pfeffer aus der Mühle, Kräuter, Muskatnuss
  • Nur 1 Euro pro Tag



vorbereitung

Alle Zutaten vorbereiten, Zwiebel schälen, fein hacken, Hendlhaxen auslösen, Kräuter waschen, trocknen, hacken


zubereitung

1

Ausgelöste Hendlhaxen salzen.

2

Für die Fülle Semmeln blättrig schneiden. Zwiebel in etwas Fett anschwitzen und mit den Semmeln vermengen. Salzen, pfeffern, Prise geriebene Muskatnuss dazugeben, alles gut verrühren. Eier und Milch versprudeln, frische Kräuter (Petersilie, Oregano, Rosmarin) dazugeben, über die Semmelmasse gießen und 15 Minuten einziehen lassen.

3

Hendlhaxen damit füllen, mit Zahnstocher oder kleinen Spieß verschließen. In Pfanne Fett erhitzen, Hendlhaxen einlegen, rundum anbraten, mit Bratensaft aufgießen und im Rohr bei 180 °C rund 30 Minuten knusprig braten.  

Tipp: Geben Sie rund 20 Minuten vor Garende rohe, geschälte Erdäpfeln in die Pfanne, dann haben Sie auch gleich eine Beilage.

Weitere Geflügel Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte