Pilzsoufflé

Für dieses Pilzsoufflé stehe ich sehr früh auf und geh in den Wald Schwammerlsuchen, ja, versprochen!

Pilzsoufflé
  • Zutaten

250 g Champignons
60 g Herrenpilze (getrocknet)
3 Eidotter
1 TL Zitronensaft
1 Becher Crème fraîche
1/2 Becher Schlagobers
Butter für die Formen

Salz, Pfeffer aus der Mühle, Prise Muskat
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen, Herrenpilze am Vorabend einweichen. Dariolformen oder kleine Tassen ausfetten

  • Zubereitung

1

Herrenpilze abgießen und mit Küchenkrepp abtupfen.

2

Champignons putzen, feucht abwischen. Pilze in der Küchenmaschine mit Eidottern pürieren. Zitronensaft beifügen. Schlagobers und Crème fraîche hineingeben, unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Kasserolle 3-Finger-hoch mit Wasser füllen, erhitzen. Masse in die ausgebutterten Formen füllen und bei 200 °C15-20 Minuten im Rohr backen.

  • Tipp

Soufflé kommt aus dem Französischen und heißt „Hauch, Atem“.
Dieses feine Gericht passt sehr gut als Beilage zu Rinds- oder Wildgerichten. Als fleischlose Variante mit Salat und Sauce nach Wahl haben Sie tolles Hauptgericht.

Weitere Pilz Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Pilzsouffl

Fr dieses Pilzsouffl stehe ich sehr frh auf und geh in den Wald Schwammerlsuchen, ja, versprochen!

Zutaten:

250 g Champignons
60 g Herrenpilze (getrocknet)
3 Eidotter
1 TL Zitronensaft
1 Becher Crème fraîche
1/2 Becher Schlagobers
Butter für die Formen

Salz, Pfeffer aus der Mhle, Prise Muskat
  Pilzsouffl
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Herrenpilze am Vorabend einweichen. Dariolformen oder kleine Tassen ausfetten

  1. Herrenpilze abgießen und mit Küchenkrepp abtupfen.

  2. Champignons putzen, feucht abwischen. Pilze in der Küchenmaschine mit Eidottern pürieren. Zitronensaft beifügen. Schlagobers und Crème fraîche hineingeben, unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Kasserolle 3-Finger-hoch mit Wasser füllen, erhitzen. Masse in die ausgebutterten Formen füllen und bei 200 °C15-20 Minuten im Rohr backen.

Soufflé kommt aus dem Französischen und heißt „Hauch, Atem“.
Dieses feine Gericht passt sehr gut als Beilage zu Rinds- oder Wildgerichten. Als fleischlose Variante mit Salat und Sauce nach Wahl haben Sie tolles Hauptgericht.