Indischer Kürbistopf

Mit dem Indischen Kürbistopf machen wir einen kurzen Ausflug in eine besonders würzige und schmackhafte Küchentradition.

Indischer Kürbistopf
Foto: Marianne J. / PIXELIO
  • Zutaten

1 kg Lammfleisch (Schulter, Keule)
2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
1 TL frisch ger. Ingwer
1 TL Chilipulver
1/2 TL Kardamom
2 Zimtstangen
1/8 l Fleisch- oder Gemüsebrühe
1/8 l Weißwein
1 kg Kürbisfleisch
je 1/2 Handvoll Mandeln, Pistazien, geschälte Kürbiskerne und Rosinen


  • Zubereitung

Lammfleisch würfelig schneiden, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl erhitzen, Fleisch anbraten und in den letzten Minuten Zwiebeln und Knoblauch beigeben. Würzen mit Salz, Pfeffer, Ingwer, Chili, Kardamom und Zimt und mit Brühe und Wein ablöschen. Ca. 50 Minuten schmoren und danach das gewürfelte Kürbisfruchtfleisch dazu geben. Mandeln, Kürbiskerne, Pistazien und Rosinen vermischen und über das Gericht streuen, nochmals ca. 10 Minuten braten. Das Kürbisfleisch sollte nicht zerfallen. Ev. mit Chili und Ingwer abschmecken. Zimtstangen entfernen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Indischer Krbistopf

Mit dem Indischen Krbistopf machen wir einen kurzen Ausflug in eine besonders wrzige und schmackhafte Kchentradition.

Zutaten:

1 kg Lammfleisch (Schulter, Keule)
2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
1 TL frisch ger. Ingwer
1 TL Chilipulver
1/2 TL Kardamom
2 Zimtstangen
1/8 l Fleisch- oder Gemüsebrühe
1/8 l Weißwein
1 kg Kürbisfleisch
je 1/2 Handvoll Mandeln, Pistazien, geschälte Kürbiskerne und Rosinen


  Indischer Krbistopf
Foto: Marianne J. / PIXELIO
 
Zubereitung:



Lammfleisch würfelig schneiden, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl erhitzen, Fleisch anbraten und in den letzten Minuten Zwiebeln und Knoblauch beigeben. Würzen mit Salz, Pfeffer, Ingwer, Chili, Kardamom und Zimt und mit Brühe und Wein ablöschen. Ca. 50 Minuten schmoren und danach das gewürfelte Kürbisfruchtfleisch dazu geben. Mandeln, Kürbiskerne, Pistazien und Rosinen vermischen und über das Gericht streuen, nochmals ca. 10 Minuten braten. Das Kürbisfleisch sollte nicht zerfallen. Ev. mit Chili und Ingwer abschmecken. Zimtstangen entfernen.