Knusprige Brotchips

Nie Brot wegwerfen! Machen Sie Knusprige Brotchips aus altbackenem Brot, und schon hat man einen Knuspersnack.

Knusprige Brotchips
  • Zutaten

300 g Brot, altbacken
Rosmarin
Thymian
Oregano
Olivenöl

Chilipulver, Paprikapulver
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Kräuter waschen, trocknen, grob hacken, Backblech mit Backpapier auslegen

  • Zubereitung

1

Brot in sehr dünne Scheiben schneiden, am besten mit der Brotschneidemaschine.

2

Chips auf das Backblech legen und dünn mit Olivenöl beträufeln.

3

Mit den gehackten Kräutern bestreuen und im Rohr bei 220 °C knusprig hell backen.

  • Tipp

Sie können auch Salzstangerln, Weckerln etc. nehmen. Eine knusprige Restlverwertung!

Weitere Chips Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Knusprige Brotchips

Nie Brot wegwerfen! Machen Sie Knusprige Brotchips aus altbackenem Brot, und schon hat man einen Knuspersnack.

Zutaten:

300 g Brot, altbacken
Rosmarin
Thymian
Oregano
Olivenöl

Chilipulver, Paprikapulver
  Knusprige Brotchips
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Kruter waschen, trocknen, grob hacken, Backblech mit Backpapier auslegen

  1. Brot in sehr dünne Scheiben schneiden, am besten mit der Brotschneidemaschine.

  2. Chips auf das Backblech legen und dünn mit Olivenöl beträufeln.

  3. Mit den gehackten Kräutern bestreuen und im Rohr bei 220 °C knusprig hell backen.

Sie können auch Salzstangerln, Weckerln etc. nehmen. Eine knusprige Restlverwertung!