Essigkuchen

Vinegar cake


Der Essigkuchen hat einen Hauch von Essig, die Säure hat man auch bei Zitronen.

Essigkuchen
Foto: Volker Gröschl / pixabay.com
  • Zutaten

100 g Butter
250 g Mehl
1/2 P. Weinstein Backpulver
2 Eier
100 g Zucker
1 P. Bourbon VZ
2 EL Weißweinessig
1 Stamperl Rum
Fett für die Form

Prise Salz, Zimt
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen, Zucker mit VZ versieben, Mehl mit Backpulver versieben, Kuchenform ausfetten

  • Zubereitung

1

Butter mit Zucker und Dottern flaumig abtreiben. Rum, Essig, MS Zimt beifügen.

2

Eiklar mit Prise Salz zu festem Schnee schlagen. Abwechselnd mit dem Mehl unterheben.

3

Masse in Form füllen und bei 180 °C rund 35 Minuten backen. Machen Sie die Nadelprobe.

  • Tipp

Weitere Kuchen Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Essigkuchen

Vinegar cake
Der Essigkuchen hat einen Hauch von Essig, die Sure hat man auch bei Zitronen.

Zutaten:

100 g Butter
250 g Mehl
1/2 P. Weinstein Backpulver
2 Eier
100 g Zucker
1 P. Bourbon VZ
2 EL Weißweinessig
1 Stamperl Rum
Fett für die Form

Prise Salz, Zimt
  Essigkuchen
Foto: Volker Grschl / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Zucker mit VZ versieben, Mehl mit Backpulver versieben, Kuchenform ausfetten

  1. Butter mit Zucker und Dottern flaumig abtreiben. Rum, Essig, MS Zimt beifügen.

  2. Eiklar mit Prise Salz zu festem Schnee schlagen. Abwechselnd mit dem Mehl unterheben.

  3. Masse in Form füllen und bei 180 °C rund 35 Minuten backen. Machen Sie die Nadelprobe.