Früchtekuchen zum Tee


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 150 g Staubzucker
    1 P. Bourbon VZ
    2 Eier
    1/8 l Milch
    350 g Mehl, glatt
    1 gestr. TL Weinstein Backpulver
    150 g Trockenfrüchte wie Feigen, Datteln, Marillen, Aranzini und Zitronat
    100 g Walnüsse
    2 Rippen Schokolade
    3 EL Rum


    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Mehl mit Backpulver versieben, Zucker mit VZ versieben, alle Früchte, Nüsse und Schokolade klein hacken oder schneiden Kuchenform gut ausfetten und bemehlen


zubereitung

1

Früchte, Nüsse und Schokolade mit Rum vermengen und durchziehen lassen.

2

Eier trennen. Dotter, Zucker und etwas Milch flaumig abtreiben. Eiklar mit Prise Salz steif schlagen. Zitronat und Aranzini unterziehen. Eischnee abwechselnd mit Mehl und den klein geschnittenen Früchten und der Schokolade unterheben und gut vermengen.

3

Masse in die Form füllen und bei 170 °C ca. 45 Minuten backen. Machen Sie die Nadelprobe.

4

Herausnehmen, überkühlen lassen und wer will, mit Zucker bestreuen.

Tipp: Weitere Kuchen Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte