Forelle frisch-fruchtig

Eine Forelle mit frisch-fruchtigem Touch ist einmal eine etwas andere Variante.

Forelle frisch-fruchtig
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

4 frische Forellen
Saft einer Zitrone

Fülle
2 BIO Orangen
2 EL Kräutersenf
80 g Mandeln
1 Prise Zucker
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Petersilie

  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Forellen gut durchwaschen, trocken tupfen, Orangen abwaschen, schälen, Mandeln fein mahlen, Alufolie

  • Zubereitung

1

Forellen salzen. Mit Zitronensaft beträufeln.

2

Petersilie feiner hacken. Mit Senf und gemahlenen Mandeln gut verrühren. MIt Salz, Pfeffer und Prise Zucker fein abschmecken. Die Bauchhöhle der Fische damit füllen.

3

Orangen schälen, das Weiße ganz wegschneiden. In 5 mm dicke Scheiben schneiden. Pro Forelle ein Stück Alufolie auflegen, Orangenscheiben auflegen und die Forelle auf die Orangenscheiben legen. Gut zusammenschließen und im Rohr oder auf dem Grill pro Seite ca. 10 Minuten garen.

  • Tipp

Weitere Forellen Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Forelle frisch-fruchtig

Eine Forelle mit frisch-fruchtigem Touch ist einmal eine etwas andere Variante.

Zutaten:

4 frische Forellen
Saft einer Zitrone

Fülle
2 BIO Orangen
2 EL Kräutersenf
80 g Mandeln
1 Prise Zucker
Salz, Pfeffer aus der Mhle
Petersilie

  Forelle frisch-fruchtig
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Forellen gut durchwaschen, trocken tupfen, Orangen abwaschen, schlen, Mandeln fein mahlen, Alufolie

  1. Forellen salzen. Mit Zitronensaft beträufeln.

  2. Petersilie feiner hacken. Mit Senf und gemahlenen Mandeln gut verrühren. MIt Salz, Pfeffer und Prise Zucker fein abschmecken. Die Bauchhöhle der Fische damit füllen.

  3. Orangen schälen, das Weiße ganz wegschneiden. In 5 mm dicke Scheiben schneiden. Pro Forelle ein Stück Alufolie auflegen, Orangenscheiben auflegen und die Forelle auf die Orangenscheiben legen. Gut zusammenschließen und im Rohr oder auf dem Grill pro Seite ca. 10 Minuten garen.