Mangoldtarte


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Blätterteig, fertig oder selbstgemacht
    400 g Mangold
    1 mittlere Zwiebel
    1 Becher Crème fraîche
    1/2 Becher Schlagrahm
    2 Eier
    100 g Parmesan oder anderer Hartkäse
    80 g Speck
    Öl

    Salz, Pfeffer, Muskat


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel schälen und fein hacken, Mangold waschen, dicke Rippe wegschneiden, Tarteform leicht ausfetten, Speck in Scheiben schneiden


zubereitung

1

Blätterteig herstellen. Eilige nehmen einen gekauften. Auf bemehlter Arbeitsfläche rund auswalken, in Form geben und 3 cm Rand hochziehen.

2

Mangold blanchieren, gut ausdrücken. Etwas Brühe zur Seite stellen.
Einen Esslöffel Öl in Pfanne erhitzen, Zwiebel anschwitzen, Speck anrösten. Mit etwas Suppe oder Brühe ablöschen, 5 Minuten köcheln lassen. Mit den Gewürzen gut abschmecken.

3

Crème fraîche, Eier und etwas Obers vermengen, mit Salz, Pfeffer und Prise Muskatnuss abschmecken und die Hälfte auf den Teig verteilen. Mangoldblätter darauflegen, die Zwiebel-Speckmasse ebenfalls und mit Käse bestreuen. Die übrige Eimasse daraufgeben.

4

Tarte im Rohr bei 200 °C rund 25 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Weitere Tarte Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte