Karpfen in der Salzkruste

Karpfen in der Salzkruste
Foto: Stavros Kallis / pixabay.com
  • Zutaten

1 Karpfen, ca. 1,5 kg
750 g Erdäpfel, festkochend
4 Schalotten
4 EL Wasser
1 BIO Zitrone

3 kg grobes Meersalz
1 kleiner Bund Petersilie
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Karpfen innen und außen waschen, nicht schuppen, Erdäpfel abbürsten, schälen, Petersilie waschen, trocknen, Zitrone waschen, Schalotten die äußere Haut abziehen, waschen, Backblech mit Backpapier auslegen

  • Zubereitung

1

Für die Kruste Salz mit soviel Wasser vermengen, dass eine dicke Paste entsteht.

2

Eine 1-cm dicke Salzschicht auf das Backpapier geben. Fisch daraufsetzen, Petersilie, Schalotten und Zitronenscheiben in den Fisch füllen. Mit dem übrigen Salz den Fisch komplett bedecken, gut andrücken. Fisch mit dem Backpapier umwickeln.

3

Im Rohr bei 180 °C rund 45 Minuten garen. Karpfen herausnehmen und 10 Minuten rasten lassen.

4

Salzkruste am Tisch öffnen, vom Fisch die Haut entfernen und in Filets schneiden. Mit Erdäpfeln und Schalotten, Scheibe Zitrone servieren und mit etwas Öl beträufeln.

  • Tipp

Weitere Fisch Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Karpfen in der Salzkruste

Zutaten:

1 Karpfen, ca. 1,5 kg
750 g Erdäpfel, festkochend
4 Schalotten
4 EL Wasser
1 BIO Zitrone

3 kg grobes Meersalz
1 kleiner Bund Petersilie
  Karpfen in der Salzkruste
Foto: Stavros Kallis / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Karpfen innen und auen waschen, nicht schuppen, Erdpfel abbrsten, schlen, Petersilie waschen, trocknen, Zitrone waschen, Schalotten die uere Haut abziehen, waschen, Backblech mit Backpapier auslegen

  1. Für die Kruste Salz mit soviel Wasser vermengen, dass eine dicke Paste entsteht.

  2. Eine 1-cm dicke Salzschicht auf das Backpapier geben. Fisch daraufsetzen, Petersilie, Schalotten und Zitronenscheiben in den Fisch füllen. Mit dem übrigen Salz den Fisch komplett bedecken, gut andrücken. Fisch mit dem Backpapier umwickeln.

  3. Im Rohr bei 180 °C rund 45 Minuten garen. Karpfen herausnehmen und 10 Minuten rasten lassen.

  4. Salzkruste am Tisch öffnen, vom Fisch die Haut entfernen und in Filets schneiden. Mit Erdäpfeln und Schalotten, Scheibe Zitrone servieren und mit etwas Öl beträufeln.