Schnelle Mozartknödel

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 600 g Erdäpfeln, mehlig
    3 EL Butter
    2 Dotter
    2 EL Rohrzucker
    80 g Grieß
    100 g Mehl, griffig
    1/2 BIO Zitrone

    16 Mozartkugeln
    4 EL Butter
    300 g ger. Haselnüsse oder Walnüsse


    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Erdäpfel waschen, mit wenig Wasser garen, schälen und durchpressen, Mehl sieben, Nüsse fein reiben, Zitrone heiß abwaschen und dünn abreiben


zubereitung

1

Erdäpfelmasse mit Dotter, Prise Salz, Zucker, Grieß und Zitronenabrieb, weicher Butter gut vermengen. Mehl unterrühren und glatt verrühren. 20 Minuten rasten lassen. 

2

Masse auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 16 Stücke teilen. Teigstücke etwas auseinanderdrücken. Eine Mozartkugel darauf setzen und zu einem Knödel formen.

3

In einem großen Topf ausreichend Wasser, Salz zum Köcheln bringen. Knödeln einlegen und ca. 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Steigen die Knödel an die Oberfläche, sind sie fertig.

4

Butter in Pfanne erhitzen, fein geriebene Nüsse goldbraun anrösten und Knödel darin wälzen. Anrichten und mit Staubzucker bestreuen, wer es noch süßer haben möchte.

Tipp: Weitere süße und pikante Knödel Rezepte finden Sie hier.


produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte