Kohlrabi mit Sauerrahm

Kohlrabi ist ein super Gemüse für Sommer, Herbst und winter. viele gute Kohlrabirezepte auf kochjournal.at hat die besten steirischen Rezepte

Kohlrabi mit Sauerrahm
Foto: Lebensmittelfotos / pixabay.com
  • Zutaten

6 Kohlrabi, jung
2 EL Butter
1 Prise Zucker
3 EL Mehl
1 Becher Sauerrahm
1/2 BIO Zitrone
 

Salz, Pfeffer
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Kohlrabi waschen, putzen, schälen, Blätter abschneiden, waschen, Zitrone heiß abwaschen, auspressen

  • Zubereitung

1

Kohlrabi kleinwürfelig schneiden. Blätter nudelig schneiden und blanchieren.

2

Butter erhitzen, Kohlrabi in die Butter geben, fünf Minuten andünsten lassen. Blätter dazugeben, mit etwas Wasser oder Suppe aufgießen und noch 8-10 Minuten weich garen.

3

Sauerrahm mit Zitronensaft verrühren, in die Kohlrabi gießen, mit Salz und Pfeffer und Prise Zucker abschmecken. Durchrühren und anrichten.

  • Tipp

Weitere Kohlrabi Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Kohlrabi mit Sauerrahm

Kohlrabi ist ein super Gemse fr Sommer, Herbst und winter. viele gute Kohlrabirezepte auf kochjournal.at hat die besten steirischen Rezepte

Zutaten:

6 Kohlrabi, jung
2 EL Butter
1 Prise Zucker
3 EL Mehl
1 Becher Sauerrahm
1/2 BIO Zitrone
 

Salz, Pfeffer
  Kohlrabi mit Sauerrahm
Foto: Lebensmittelfotos / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Kohlrabi waschen, putzen, schlen, Bltter abschneiden, waschen, Zitrone hei abwaschen, auspressen

  1. Kohlrabi kleinwürfelig schneiden. Blätter nudelig schneiden und blanchieren.

  2. Butter erhitzen, Kohlrabi in die Butter geben, fünf Minuten andünsten lassen. Blätter dazugeben, mit etwas Wasser oder Suppe aufgießen und noch 8-10 Minuten weich garen.

  3. Sauerrahm mit Zitronensaft verrühren, in die Kohlrabi gießen, mit Salz und Pfeffer und Prise Zucker abschmecken. Durchrühren und anrichten.