Schlickkrapferln mit Bärlauchfülle

Schlickkrapferln mit Bärlauchfülle im Frühling mit frischem Bärlauch, das sollte man sich gönnen.

Schlickkrapferln mit Bärlauchfülle
Foto: Sophie Janotta / pixabay.com
  • Zutaten

150 g Mehl
1 Ei
2 EL Wasser
Fülle:
1 kleine Handvoll Bärlauch
125 g Crème frâiche
2 EL Sauerrahm
Salz

  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Mehl sieben, Bärlauch waschen, trocknen

  • Zubereitung

1

Auf sauberer Arbeitsfläche Mehl, Ei und 2 Esslöffeln Wasser mit 2 MS Salz einen Nudelteig machen. Sie können auch die doppelte Masse nehmen. Nudelteig 1/2 Stunde zugedeckt rasten lassen.

2

Für die Fülle Bärlauchblätter fein hacken. Crème frâiche mit Bärlauch, Salz und Pfeffer vermischen.

3

Nudelteig ganz dünn auswalken. Zwei gleiche Streifen schneiden. Auf eine Hälfte legen Sie ein Häufchen Fülle im Abstand von ca. 5 cm. Rand rundum mit kaltem Wasser bestreichen. Die zweite Teighälfte auflegen und zwischen den Häufchen niederdrücken.

4

Jetzt mit einem Glas oder einer runden Form Krapferln ausstechen, Rand rundum zudrücken und in Salzwasser leicht wallend ca. 8 Minuten garen.

  • Tipp

Teig mit Wasser bestreichen heißt, dass die zweite Teighälfte gut hält, wenn keine Mehlbrösel mehr auf dem Teig sind. Mehl verhindert das Zusammenkleben. Wasser dient sozusagen als Klebemittel.
Schlickkrapferln sind als Suppeneinlage, aber auch als Hauptspeise mit einer Sauce Hollandaise etc. und einem bunten Salatteller sehr gut.

Weitere Krapferl Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Schlickkrapferln mit Brlauchflle

Schlickkrapferln mit Brlauchflle im Frhling mit frischem Brlauch, das sollte man sich gnnen.

Zutaten:

150 g Mehl
1 Ei
2 EL Wasser
Fülle:
1 kleine Handvoll Bärlauch
125 g Crème frâiche
2 EL Sauerrahm
Salz

  Schlickkrapferln mit Brlauchflle
Foto: Sophie Janotta / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Mehl sieben, Brlauch waschen, trocknen

  1. Auf sauberer Arbeitsfläche Mehl, Ei und 2 Esslöffeln Wasser mit 2 MS Salz einen Nudelteig machen. Sie können auch die doppelte Masse nehmen. Nudelteig 1/2 Stunde zugedeckt rasten lassen.

  2. Für die Fülle Bärlauchblätter fein hacken. Crème frâiche mit Bärlauch, Salz und Pfeffer vermischen.

  3. Nudelteig ganz dünn auswalken. Zwei gleiche Streifen schneiden. Auf eine Hälfte legen Sie ein Häufchen Fülle im Abstand von ca. 5 cm. Rand rundum mit kaltem Wasser bestreichen. Die zweite Teighälfte auflegen und zwischen den Häufchen niederdrücken.

  4. Jetzt mit einem Glas oder einer runden Form Krapferln ausstechen, Rand rundum zudrücken und in Salzwasser leicht wallend ca. 8 Minuten garen.

Teig mit Wasser bestreichen heißt, dass die zweite Teighälfte gut hält, wenn keine Mehlbrösel mehr auf dem Teig sind. Mehl verhindert das Zusammenkleben. Wasser dient sozusagen als Klebemittel.
Schlickkrapferln sind als Suppeneinlage, aber auch als Hauptspeise mit einer Sauce Hollandaise etc. und einem bunten Salatteller sehr gut.