Steirischer gesulzter Karpfen

So ein Steirischer gesulzter Karpfen schmeckt nicht nur gut, sondern tut auch der schlanken Linie gut.

Steirischer gesulzter Karpfen
Foto: Jorono / pixabay.com
  • Zutaten

1 kg Karpfenstücke
1 Tasse Wurzelwerk
1 mittlere Zwiebel
1 Schuss Essig
 

Salz, 4 Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, Wurzelwerk waschen, putzen

  • Zubereitung

1

Wurzelwerk fein schneiden. In größeren Topf Wasser aufstellen, gut salzen. Pfefferkörner, Lorbeerblatt und Schuss Essig dazugeben. Karpfenstücke entgräten.

2

Wurzelgemüse einige Minuten knackig kochen. Fischstücke in den Sud einlegen, kurz aufköcheln lassen. Danach Hitze reduzieren und Karpfen 20 Minuten ziehen lassen.

3

Fischstücke im Sud erkalten lassen. Abseihen und Sud beiseitestellen, bis er stockt. Karpfenstücke in Schüssel einlegen. Wurzelgemüse darauf verteilen und den gelierten Sud darübergeben.

  • Tipp

Weitere Karpfen Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Steirischer gesulzter Karpfen

So ein Steirischer gesulzter Karpfen schmeckt nicht nur gut, sondern tut auch der schlanken Linie gut.

Zutaten:

1 kg Karpfenstücke
1 Tasse Wurzelwerk
1 mittlere Zwiebel
1 Schuss Essig
 

Salz, 4 Pfefferkrner
1 Lorbeerblatt
  Steirischer gesulzter Karpfen
Foto: Jorono / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel schlen, in Ringe schneiden, Wurzelwerk waschen, putzen

  1. Wurzelwerk fein schneiden. In größeren Topf Wasser aufstellen, gut salzen. Pfefferkörner, Lorbeerblatt und Schuss Essig dazugeben. Karpfenstücke entgräten.

  2. Wurzelgemüse einige Minuten knackig kochen. Fischstücke in den Sud einlegen, kurz aufköcheln lassen. Danach Hitze reduzieren und Karpfen 20 Minuten ziehen lassen.

  3. Fischstücke im Sud erkalten lassen. Abseihen und Sud beiseitestellen, bis er stockt. Karpfenstücke in Schüssel einlegen. Wurzelgemüse darauf verteilen und den gelierten Sud darübergeben.