Schweinsbrust mit Leberfülle

Eine Schweinsbrust mit Leberfülle erfreut diejenigen, die gerne Leber essen.

Schweinsbrust mit Leberfülle
Foto: takedahrs / pixabay.com
  • Zutaten

1,5 kg Schweinsbrust vom Fleischhauer ausgelöst untergriffen
Fülle
300 g Schweinsleber
3 Semmeln vom Vortag
1 EL Butter
2 Eier
Schmalz oder Öl für die Rein
 

Salz, Pfeffer
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Leber putzen, abwaschen, Schweinsbrust abwaschen, trocknen

  • Zubereitung

1

In Rein etwas Wasser geben, Schweinsbrust mit der Schwartlseite nach unten in das Wasser legen und im rohr bei 180 °C 20 Minuten garen, bis die Schwarte weich ist. Herausnehmen, Schwarte im 1 cm Abstand nicht zu tief, nicht ins Fleisch sondern nur in die Schwarte einschneiden. Fleisch rundum salzen.

2

Für die Fülle Semmeln in wenig Wasser einweichen, gut ausdrücken. Leber mit Semmeln faschieren. Eier und Butter beigeben, alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schweinsbrust mit der Lebermasse füllen und dann mit zwei Spießen fixieren oder mit Spagat schließen.

3

Öl in die Rein geben und die Schweinsbrust mit der Schwartlseite nach oben einlegen.

4

Bei 175 °C rund 1,5 h im Rohr braten. Hin und wieder mit Fett übergießen und mit etwas Suppe oder Brühe auch übergießen.

  • Tipp

Wenn Sie einige Knochen mitbraten, wird die Sauce noch geschmackvoller.

Weitere Schweinsbrust Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Schweinsbrust mit Leberflle

Eine Schweinsbrust mit Leberflle erfreut diejenigen, die gerne Leber essen.

Zutaten:

1,5 kg Schweinsbrust vom Fleischhauer ausgelöst untergriffen
Fülle
300 g Schweinsleber
3 Semmeln vom Vortag
1 EL Butter
2 Eier
Schmalz oder Öl für die Rein
 

Salz, Pfeffer
  Schweinsbrust mit Leberflle
Foto: takedahrs / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Leber putzen, abwaschen, Schweinsbrust abwaschen, trocknen

  1. In Rein etwas Wasser geben, Schweinsbrust mit der Schwartlseite nach unten in das Wasser legen und im rohr bei 180 °C 20 Minuten garen, bis die Schwarte weich ist. Herausnehmen, Schwarte im 1 cm Abstand nicht zu tief, nicht ins Fleisch sondern nur in die Schwarte einschneiden. Fleisch rundum salzen.

  2. Für die Fülle Semmeln in wenig Wasser einweichen, gut ausdrücken. Leber mit Semmeln faschieren. Eier und Butter beigeben, alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schweinsbrust mit der Lebermasse füllen und dann mit zwei Spießen fixieren oder mit Spagat schließen.

  3. Öl in die Rein geben und die Schweinsbrust mit der Schwartlseite nach oben einlegen.

  4. Bei 175 °C rund 1,5 h im Rohr braten. Hin und wieder mit Fett übergießen und mit etwas Suppe oder Brühe auch übergießen.

Wenn Sie einige Knochen mitbraten, wird die Sauce noch geschmackvoller.