Eierschwammerl eingelegt

Eierschwammerl eingelegt sind schlicht eine Köstlichkeit. Selbst brocken und einlegen, so gut!

Eierschwammerl eingelegt
Foto: Daniel Wanke / pixabay.com
  • Zutaten

1 kg Eierschwammerln
2 mittlere Zwiebeln
4 Knoblauchzehen

500 ml Weißweinessig
250 ml Wasser
1 EL Rohrzucker
Öl zum Abschließen

Salz, Pfefferkörner, 1 EL Senfkörner
3 Lorbeerblätter
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen, Eierschwammerln putzen, feucht abwischen, trocknen lassen, Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, Knoblauchzehen schälen, einige sehr saubere Gläser mit Verschluss

  • Zubereitung

1

Eierschwammerln kleiner schneiden.

2

Für den Sud Weißwein, Wasser, Zucker, 1 gestr. TL Salz, 1 TL Pfefferkörner, Lorbeerblätter in sauberen Topf geben, aufköcheln lassen, vom Herd nehmen und ziehen lassen.

3

Eierschwammerln in den Sud geben, Zwiebelringe und Knoblauch. Einmal aufköcheln lassen, einige Minuten bei kleiner Flamme ziehen lassen und vom Herd nehmen.

4

Das noch warme bzw. heiße Gemisch in kleinere Gläser füllen, obenauf mit Öl abschließen, Rand gut abwischen und sorgsam verschließen.
Im Wasserbad im Rohr bei 85-90 °C eine gute halbe Stunde sterilisieren.

  • Tipp

Weitere Eierschwammerl Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Eierschwammerl eingelegt

Eierschwammerl eingelegt sind schlicht eine Kstlichkeit. Selbst brocken und einlegen, so gut!

Zutaten:

1 kg Eierschwammerln
2 mittlere Zwiebeln
4 Knoblauchzehen

500 ml Weißweinessig
250 ml Wasser
1 EL Rohrzucker
Öl zum Abschließen

Salz, Pfefferkrner, 1 EL Senfkrner
3 Lorbeerbltter
  Eierschwammerl eingelegt
Foto: Daniel Wanke / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Eierschwammerln putzen, feucht abwischen, trocknen lassen, Zwiebel schlen, in Ringe schneiden, Knoblauchzehen schlen, einige sehr saubere Glser mit Verschluss

  1. Eierschwammerln kleiner schneiden.

  2. Für den Sud Weißwein, Wasser, Zucker, 1 gestr. TL Salz, 1 TL Pfefferkörner, Lorbeerblätter in sauberen Topf geben, aufköcheln lassen, vom Herd nehmen und ziehen lassen.

  3. Eierschwammerln in den Sud geben, Zwiebelringe und Knoblauch. Einmal aufköcheln lassen, einige Minuten bei kleiner Flamme ziehen lassen und vom Herd nehmen.

  4. Das noch warme bzw. heiße Gemisch in kleinere Gläser füllen, obenauf mit Öl abschließen, Rand gut abwischen und sorgsam verschließen.
    Im Wasserbad im Rohr bei 85-90 °C eine gute halbe Stunde sterilisieren.