Brunnenkresse-Oberssuppe

Eine Brunnenkresse mit frischer Frühlingskresse bringt den Frühling ins Haus und viel Vitamin C.

Brunnenkresse-Oberssuppe
Foto: DaveJonesphotography / pixabay.com
  • Zutaten

1 große Handvoll Brunnenkresse
2 Schalotten
2 Erdäpfel
1 TL Honig
1 EL Butter/Öl
1 l Suppe oder Gemüsebrühe
1/2 Becher Obers
 

Salz, Pfeffer, Prise Muskatnuss
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Brunnekresse putzen, gut durchwaschen, trocken schütteln, Schalotten waschen, Haut abziehen, Erdäpfel waschen, schälen

  • Zubereitung

1

Butter und etwas Öl in Topf erhitzen. Schalotten anschwitzen. Erdäpfel in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Alles hell anrösten. Umrühren.

2

Mit Suppe oder Brühe aufgießen. Aufköcheln lassen. Kresse dazugeben, 6-8 Minuten köcheln lassen.

3

Mit Salz, Pfeffer, Prise Muskatnuss, Honig würzen. Mit Obers verfeinern und ev. noch mit etwas Salz oder Suppenwürze abschmecken.

  • Tipp

Brunnenkresse kennt man auch unter dem Namen Bachkresse, Wasserkresse, Bitterkresse oder Wassersenf. Die Brunnenkresse hat eine gewisse Schärfe, sie ist mit dem Senf und Rettich verwandt.

Weitere Suppen Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Brunnenkresse-Oberssuppe

Eine Brunnenkresse mit frischer Frhlingskresse bringt den Frhling ins Haus und viel Vitamin C.

Zutaten:

1 große Handvoll Brunnenkresse
2 Schalotten
2 Erdäpfel
1 TL Honig
1 EL Butter/Öl
1 l Suppe oder Gemüsebrühe
1/2 Becher Obers
 

Salz, Pfeffer, Prise Muskatnuss
  Brunnenkresse-Oberssuppe
Foto: DaveJonesphotography / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Brunnekresse putzen, gut durchwaschen, trocken schtteln, Schalotten waschen, Haut abziehen, Erdpfel waschen, schlen

  1. Butter und etwas Öl in Topf erhitzen. Schalotten anschwitzen. Erdäpfel in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Alles hell anrösten. Umrühren.

  2. Mit Suppe oder Brühe aufgießen. Aufköcheln lassen. Kresse dazugeben, 6-8 Minuten köcheln lassen.

  3. Mit Salz, Pfeffer, Prise Muskatnuss, Honig würzen. Mit Obers verfeinern und ev. noch mit etwas Salz oder Suppenwürze abschmecken.

Brunnenkresse kennt man auch unter dem Namen Bachkresse, Wasserkresse, Bitterkresse oder Wassersenf. Die Brunnenkresse hat eine gewisse Schärfe, sie ist mit dem Senf und Rettich verwandt.