Grünkohl-Pesto

Grünkohl Pesto ist in heimischen Gefilden noch nicht so bekannt, aber es ist sehr gut.

Grünkohl-Pesto
Foto: Al Buettner / pixabay.com
  • Zutaten

200 g Grünkohl
100 g Walnusskerne
1/2 BIO Zitrone
ca. 200 ml Steirisches Rapsöl
 

Salz, Pfeffer, Fenchel
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Grünkohlblätter waschen, trocknen, Zitrone abwaschen, auspressen, sehr saubere, kleine Gläser mit Verschluss

  • Zubereitung

1

Grünkohl in Streifen schneiden und blanchieren. Walnusskerne in Pfanne ohne Fett anrösten, auskühlen lassen.

2

Grünkohl in Mixer geben, Walnusskerne dazugeben. Zitronensaft ebenso. Mit Salz, Pfeffer, Fenchel oder Kümmel würzen. Die Hälfte des Öls zuerst mal dazugeben und mixen.

3

Pesto probieren, ev. nachwürzen und wenn es zu dick ist, noch Öl beigeben und nochmals mixen.

4

Pesto in Gläser füllen und mit Öl bedecken. Dann hält es sich im Kühlschrank einige Wochen.

  • Tipp

Grünkohl ist ein Superfood. Mehr Informationen über Grünkohl finden Sie bei den Küchentipps.

Weitere Pesto Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Grnkohl-Pesto

Grnkohl Pesto ist in heimischen Gefilden noch nicht so bekannt, aber es ist sehr gut.

Zutaten:

200 g Grünkohl
100 g Walnusskerne
1/2 BIO Zitrone
ca. 200 ml Steirisches Rapsöl
 

Salz, Pfeffer, Fenchel
  Grnkohl-Pesto
Foto: Al Buettner / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Grnkohlbltter waschen, trocknen, Zitrone abwaschen, auspressen, sehr saubere, kleine Glser mit Verschluss

  1. Grünkohl in Streifen schneiden und blanchieren. Walnusskerne in Pfanne ohne Fett anrösten, auskühlen lassen.

  2. Grünkohl in Mixer geben, Walnusskerne dazugeben. Zitronensaft ebenso. Mit Salz, Pfeffer, Fenchel oder Kümmel würzen. Die Hälfte des Öls zuerst mal dazugeben und mixen.

  3. Pesto probieren, ev. nachwürzen und wenn es zu dick ist, noch Öl beigeben und nochmals mixen.

  4. Pesto in Gläser füllen und mit Öl bedecken. Dann hält es sich im Kühlschrank einige Wochen.

Grünkohl ist ein Superfood. Mehr Informationen über Grünkohl finden Sie bei den Küchentipps.