Heidenmehlcremesuppe

Heidenmehlcremesuppe


Die Heidenmehlcremesuppe ist eine einfache, bäuerliche Suppe, die heute genauso gut schmeckt wie vor hundert Jahren.

Heidenmehlcremesuppe
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

100 g Heidenmehl
1 Tasse Suppengrün
1 EL Butter
1 l Suppe oder Gemüsebrühe
1 Becher Crème fraîche
1 kleine Tasse geröstete Kürbiskerne

Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 kleinen Bund Petersilie
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Suppengrün mit Grünzeug waschen, putzen, grob schneiden, Petersilie hacken, Kürbiskerne grob hacken

  • Zubereitung

1

Gemüse in wenig Wasser knackig garen. Suppe oder Gemüsebrühe aufgießen und aufköcheln lassen.

2

Heidenmehl mit etwas Gemüsebrühe verrühren und in die Suppe einmengen mit dem Schneebesen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Etwas Muskatnuss hineinreiben.

3

Crème fraîche mit 1 EL Suppe oder Brühe vermengen und in die Suppe einrühren. Abschmecken mit Salz oder Suppenpulver, falls notwendig.

4

Anrichten und mit Petersilie und gerösteten Kürbiskernen bestreuen.

  • Tipp

Weitere Heidenmehl Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Heidenmehlcremesuppe

Heidenmehlcremesuppe
Die Heidenmehlcremesuppe ist eine einfache, buerliche Suppe, die heute genauso gut schmeckt wie vor hundert Jahren.

Zutaten:

100 g Heidenmehl
1 Tasse Suppengrün
1 EL Butter
1 l Suppe oder Gemüsebrühe
1 Becher Crème fraîche
1 kleine Tasse geröstete Kürbiskerne

Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 kleinen Bund Petersilie
  Heidenmehlcremesuppe
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Suppengrn mit Grnzeug waschen, putzen, grob schneiden, Petersilie hacken, Krbiskerne grob hacken

  1. Gemüse in wenig Wasser knackig garen. Suppe oder Gemüsebrühe aufgießen und aufköcheln lassen.

  2. Heidenmehl mit etwas Gemüsebrühe verrühren und in die Suppe einmengen mit dem Schneebesen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Etwas Muskatnuss hineinreiben.

  3. Crème fraîche mit 1 EL Suppe oder Brühe vermengen und in die Suppe einrühren. Abschmecken mit Salz oder Suppenpulver, falls notwendig.

  4. Anrichten und mit Petersilie und gerösteten Kürbiskernen bestreuen.