Pfirsichröster

Peach compôte


Der Pfirsichröster ist eine wunderbare Beilage für diverse Süßspeisen wie Eis oder Pudding, schmeckt in kleinen Mengen auch gut zu Käse oder diversen Fleischspeisen.

Pfirsichröster
Foto: HomeMaker / pixabay.com
  • Zutaten

2 kg schöne, reife Pfirsiche
1 kg Kristallzucker
1/2 l Wasser


  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Pfirsiche waschen, schälen, entkernen, saubere Rexgläser

  • Zubereitung

1

Zucker und Wasser so lange kochen, bis sich Fäden ziehen lassen.

  2

Pfirsiche klein schneiden, in das Zuckerwasser geben.  Masse gut einkochen bis ein dicker Brei entsteht.

  3

Masse in die Gläser füllen, verschließen. Im Wasserbad im Rohr bei 150 °C eine Stunde ziehen lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen, kühl lagern. Richtig verschlossen, kann man den Röster mindestens ein halbes bis zu einem Jahr lagern.

  • Tipp

Sind die Pfirsiche reif und aromatisch braucht es für Puristen keine Aromaten. Wer will, kann natürlich Zimt, Nelkenpulver, Ingwer, Liköre dazugeben.

Weitere Pfirsich Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Pfirsichröster

Peach compôte
Der Pfirsichröster ist eine wunderbare Beilage für diverse Süßspeisen wie Eis oder Pudding, schmeckt in kleinen Mengen auch gut zu Käse oder diversen Fleischspeisen.

Zutaten:

2 kg schöne, reife Pfirsiche
1 kg Kristallzucker
1/2 l Wasser


  Pfirsichröster
Foto: HomeMaker / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Pfirsiche waschen, schälen, entkernen, saubere Rexgläser

  1. Zucker und Wasser so lange kochen, bis sich Fäden ziehen lassen.

     
  2. Pfirsiche klein schneiden, in das Zuckerwasser geben.  Masse gut einkochen bis ein dicker Brei entsteht.

     
  3. Masse in die Gläser füllen, verschließen. Im Wasserbad im Rohr bei 150 °C eine Stunde ziehen lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen, kühl lagern. Richtig verschlossen, kann man den Röster mindestens ein halbes bis zu einem Jahr lagern.

Sind die Pfirsiche reif und aromatisch braucht es für Puristen keine Aromaten. Wer will, kann natürlich Zimt, Nelkenpulver, Ingwer, Liköre dazugeben.