Apfel-Tiramisu

Ich und du, wir lieben das Apfel-Tiramisu sehr!

Apfel-Tiramisu
  • Zutaten

500 g säuerliche Äpfel
Schale und Saft einer halben unbehandelten Zitrone
80 g Kristallzucker
1 EL Butter
80 ml Weißwein
6 Blatt Gelatine
50 ml Milch
500 g Topfen
125 g Sauerrahm
20 Biskotten

Prise Salz
  • Zubereitung

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse ausschneiden und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Die Hälfte vom Zucker mit einer Prise Zimt in Butter anschwitzen, Apfelscheiben darin beidseitig kurz anbraten. Den Wein dazugeben und das Ganze ca. 1 Minute dünsten lassen. Die Äpfel aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.
Gelatine in kaltem Wasser auflösen. Milch mit dem restlichen Zucker verrühren und erwärmen. Dei Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen.
Topfen mit Sauerrahm, Prise Salz glattrühren und die Milch-Gelatinemischung schnell unterrühren.
Ca. ein Drittel der Creme in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Rehrückenform streichen, mit 10 Biskotten und die Hälfte der Äpfel belegen. Mit einem weiteren Drittel der Creme bestreichen, restliche Apfelstücke darauf verteilen und mit der restlichen Creme bestreichen. Restliche Biskotten darauflegen und etwas eindrücken. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 10 Stunden kühlen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Apfel-Tiramisu

Ich und du, wir lieben das Apfel-Tiramisu sehr!

Zutaten:

500 g säuerliche Äpfel
Schale und Saft einer halben unbehandelten Zitrone
80 g Kristallzucker
1 EL Butter
80 ml Weißwein
6 Blatt Gelatine
50 ml Milch
500 g Topfen
125 g Sauerrahm
20 Biskotten

Prise Salz
  Apfel-Tiramisu
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse ausschneiden und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Die Hälfte vom Zucker mit einer Prise Zimt in Butter anschwitzen, Apfelscheiben darin beidseitig kurz anbraten. Den Wein dazugeben und das Ganze ca. 1 Minute dünsten lassen. Die Äpfel aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.
Gelatine in kaltem Wasser auflösen. Milch mit dem restlichen Zucker verrühren und erwärmen. Dei Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen.
Topfen mit Sauerrahm, Prise Salz glattrühren und die Milch-Gelatinemischung schnell unterrühren.
Ca. ein Drittel der Creme in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Rehrückenform streichen, mit 10 Biskotten und die Hälfte der Äpfel belegen. Mit einem weiteren Drittel der Creme bestreichen, restliche Apfelstücke darauf verteilen und mit der restlichen Creme bestreichen. Restliche Biskotten darauflegen und etwas eindrücken. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 10 Stunden kühlen.