Eierkalbsbraten


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 800 g Kalbfleisch (Schulter, Schlegel)
    2 Eier
    1 Ei zum Bestreichen
    30 g Butter
    Petersilie

    Fülle
    4 Eier
    1 Tasse gekochte Erbsen
    60 g gekochten Schinken
    Fett für die Pfanne
    Butterflocken


    Salz, Pfeffer


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Fleisch faschieren, Petersilie waschen, trocknen, fein hacken, 4 Eier hart kochen, Schinken klein schneiden


zubereitung

1

Fleisch mit den zwei Eiern und Petersilie gut vermengen, salzen und pfeffern. Eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

2

Fleischmasse zu einem Viereck ausrollen, hart gekochte Eier halbieren, in die Mitte des Vierecks legen. Erbsen und Schinken darauf verteilen, etwas pfeffern.

3

Viereck einrollen, gut zusammendrücken. Kasserolle mit Butter ausfetten, Fleischrolle einlegen, mit Ei bestreichen und eine gute Stunde im Rohr braten. Hin und wieder mit Wasser oder Suppe aufgießen.

4

Fleisch herausnehmen, Saft mit kalter Butter montieren. Roulade aufschneiden, mit Saft übergießen und servieren.

Tipp:  Weitere Kalbfleischgerichte finden Sie hier.








probieren sie auch noch



mehr rezepte