Kirschenstrudel - Rezept auf kochjournal.at

Kirschenstrudel   


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Strudelteig:
    250 g glattes Mehl
    1/8 l lauwarmes Wasser
    1-2 EL Öl
    Prise Salz

    Kirschenfülle:
    1 kg Kirschen
    140 g Semmelbrösel
    70 g Butter
    180 g Kristallzucker
    1 KL Zimt
    100 g Butter zum Bestreichen
    Staubzucker zum Bestreuen




zubereitung

Strudelteig:
Mehl salzen, Öl, Wasser nach Bedarf nach und nach beigeben, alle Zutaten verkneten. Teig muss schön glatt sein. Zu Kugel formen, mit Öl bestreichen und zugedeckt ca. ½ h rasten lassen. Tuch aufrollen, mit Mehl bestreuen, Teig bemehlen und auswalken und mit flüssiger Butter bestreichen, zudecken, ein paar Minuten rasten lassen. Den Tag mit den Handrücken dünn ausziehen, die Ränder abschneiden.

Kirschenfülle:
Die Kirschen entstielen, waschen und entkernen. Butter erhitzen, Brösel hinzugeben, durchrösten lassen, kalt stellen. Kristallzucker mit Zimt vermischen, mit den Butterbröseln unter die Früchte mengen. Kirschenmasse auf ca. ¾ des ausgezogenen Strudelteigs verteilen, fest einrollen. Auf befettetes Backblech geben und nochmals mit flüssiger Butter bestreichen. Backrohr vorheizen, ca. 25-30 Minuten bei 200° C goldbraun backen. Mit Staubzucker bestreuen.

Als Garnierung eignet sich hervorragend Schlagobers oder Vanilleeis.








probieren sie auch noch



mehr rezepte